Menu

Saisonrückblick der U11!

Nachwuchsmannschaft des SV feiert Meistertitel!

Ein Fußballjahr, das sehr erfolgreich beendet wurde, startete mit einer großen Herausforderung für Spieler und Trainer: der Umstellung auf ein größeres Spielfeld. Ein Umstand, der allen Beteiligten Jahr für Jahr zunächst schwer fällt, aber unausweichlich ist, um den Traum vom Spielen über das ganze Feld sobald wie möglich Realität werden zu lassen. Begeisterung und Spaß am Fußball, aber auch intensive Trainingseinheiten und schwere Vorbereitungsspiele gegen Loosdorf und Wieselburg ließen diese anfängliche Schwierigkeit bald zur Vergangenheit werden und einer erfolgreichen Saison stand nichts mehr im Wege.

In der Altersstufe U11 wird erstmalig eine offizielle Meisterschaft ausgespielt, die Gegner lauteten Göstling, Gresten, Lunz und Ybbsitz. Die Meisterschaft startete sogleich mit drei Heimspielen, die allesamt gewonnen werden konnten: SV:Göstling 3:2, SV:Gresten 6:3, SV-Lunz 6:3. Nachdem die ersten drei Spiele auf eigenem Platz gewonnen werden konnten, stand die erste Auswärtspartie auf dem Programm. Das Spiel in Ybbsitz konnte knapp 2:1 gewonnen werden. Nach vier Siegen in Folge standen drei weitere Auswärtspartien auf dem Programm, die trotz sehr guter fußballerischer Leistungen der Mannschaft nicht die Ergebnisse erbrachten, die man sich erwünschte: Göstling:SV 2:2, Gresten:SV 7:2, Lunz:SV 2:1. Somit musste das letzte Saisonspiel in Scheibbs gegen Ybbsitz gewonnen werden, um die Mannschaft der Grestner noch vom ersten Platz der Tabelle zu verdrängen. Dieses Spiel, welches vor einer sehenswerten Zuschauerkulisse stattfand, entwickelte sich zu einem regelrechten Thriller: Nachdem Ybbsitz zunächst in Führung ging, konnte die Mannschaft des SV ausgleichen und bis zur Halbzeitpause auf 3 zu 1 erhöhen. Zur Info: gespielt wird in dieser Altersgruppe 60 Minuten. Nach der ersten Halbzeit schien der Sieg und damit der Titel zum Greifen nahe, allerdings konnte Ybbsitz eine Minute nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer erzielen. So entwickelte sich eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten, die schlussendlich mit einem verdienten Sieg für die Scheibbser Mannschaft endete. Der erhoffte Sieg war eingefahren und der Meistertitel fixiert!    

Abseits des Platzes kann über ein weiteres Highlight berichtet werden: Das ganze Team wurde mit neuen, mit den Initialen der Jungkicker bedruckten, Trainingsanzügen ausgestattet. An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich beim AHC Scheibbs bedanken, der nicht nur die Jugend des SV seit Jahren großartig unterstützt, sondern in diesem Fall auch die Neuanschaffung der Trainingsanzüge durch ein Sponsoring erleichtert hat.

Trotz der riesen Freude über die erbrachten Leistungen, welche mit dem Gewinn des Meistertitels belohnt worden sind, zählen im Nachwuchsfußball nicht nur der Tabellenrang und Spielergebnisse. Freude und Spaß am Fußballspielen, sowie die fußballerische und persönliche Weiterentwicklung der Kinder sind sehr wichtige Elemente im Nachwuchsfußball, welche nicht mit Spielergebnissen messbar sind.

In diesem Sinne gratulieren wir der ganzen Mannschaft nochmals zu dieser tollen Saison und als Trainerteam wollen wir uns auch bei den Eltern für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken.

SV-Göstling 3:2, SV-Gresten 6:3, SV-Lunz 6:3, Ybbsitz-SV 1:2, Göstling-SV 2:2, Gresten:SV 7:2, Lunz:SV 2:1, Scheibbs:Ybbsitz 3:2

 

 

Bilder unserer erfolgreichen Truppe findet ihr hier: 

 

 

 

 

 
Mehr in dieser Kategorie: « SV feierte in Rutesheim
Nach oben