Menu

Pfingstturnier 2018!

Erfolgreicher Fußballtag für Klein und Groß!!

Am Sonntag, den 20. Mai 2018 fand das alljährliche Pfingstturnier in Scheibbs statt! Neben Turnieren fanden unter anderem auch Spiele "Eltern gegen Spieler" statt.

 
Am Pfingstsonntag veranstaltete die Jugendabteilung des SV Raika Scheibbs unter der Leitung von Roman Zehetner und Thomas Gamsjäger einen Fußballtag für den Nachwuchs und für Hobbymannschaften.
Den Beginn machten die U7 Kicker, die mit viel Einsatz und unter dem Beifall der zahlreich mitgereisten Eltern, Verwandten und Bekannten ein Turnier spielten.
Den Siegerpokal durften dabei die Spieler der ÖTSU Steinakirchen mit nach Hause nehmen. Zweiter wurde Purgstall mit dem Torschützenkönig Matthias Proksch (11 Tore) vor Melk.
Während die Scheibbser U15 im Testspiel am Querfeld gegen Wieselburg knapp mit 5:4 erfolgreich blieb, duellierten sich am Nachbarfeld die Kinder der U9 mit deren Eltern. Dass hier alle Beteiligten einen Riesenspaß hatten, ebenso wie beim Kinder-Eltern-Duell der U11 im Anschluss, versteht sich von selbst.
Abschließend stand noch ein Hobbyturnier am Programm. Die teilnehmenden Teams, die viele aktive Meisterschaftsspieler aus verschiedensten Vereinen in ihren Reihen hatten, boten einige fußballerische Leckerbissen. Als Sieger ging schließlich die U17 aus Scheibbs vom Feld, gefolgt vom FC Saffen, der mit Blaz Udovcic auch den Torschützenkönig stellte. Dritter wurde das Team "Saffenwirt".
Pfingstturnier 2018

Foto (zVg SV Scheibbs) vlnr: vorne - das Allstarteam der U7: Moritz Teufel, Korbinian Scharner, Matthias Proksch, Larissa Weißenbeck, Emil Gansterer, Tamias Tanzer ; hinten - Turnierleiter Thomas Gamsjäger, Jugendleiter Roman Zehetner, SV Obmann Karl Pemsel, AHC-Obmannstellvertreter Hans Brandl, Stadtrat Adi Wagner

Mehr in dieser Kategorie: « Hallenturnier 2018
Nach oben